Über mich

Profil

Geboren 1969 in St. Gallen

Zwei Töchter (21 und 17 Jahre)

Auch wichtig: Sport, Musik, Natur, Familie und Freunde

Ausbildung und Beruf

Lehre Maschinenzeichner / Studium Maschinenbau HF

Nachdiplom Betriebswirtschaft, EMBA General Management

und Wirtschaftsrecht HSG, CAS Gemeindeentwicklung FHSG

Berufliche Tätigkeiten

Seit 2010 Gemeindepräsident von Münsterlingen, davor

  • Gründer und Geschäftsführer Engineering Unternehmung mit Tätigkeiten in Branchen wie Medizinaltechnik, Fahrzeugbau, Antriebstechnik, Holzbearbeitung, Verpackungstechnik, Baunebengewerbe…
  • Beratungs- und Projektleitungstätigkeiten im Bereich Prozessoptimierung und Leanmanagement
  • Projektleitung Anlagenbau in London UK

  • Studienreise nach Asien (Asian Institute of Technology)

Engagement in Politik und Gesellschaft

Gemeinde

Präsident Wohnbaugenossenschaft Teupelacker

Vorstand Wohnbaugenossenschaft Manau

Region

Kantonsrat FDP seit 2016

Präsident Regionalplanungsgruppe Kreuzlingen

Vorstand Agglomartionsprogramm Kreuzlingen-Konstanz

Präsident Kompetenzzentrum Soziale Dienste See

Vorstand Gasversorgung Oberthurgau-See

Präsident kombinierte Mobilität Regio Kreuzlingen

Kanton

Mitglied Raumplanungskommission Thurgau

Vizepräsident Verband Thurgauer Gemeinden (VTG)

Studienleiter Lehrgang Verwaltungsökonom*innen TG

Lenkungsausschuss Massnahmenplan Geriatrie und Demenz

Soziales

Stiftungsratspräsident Stiftung Maniso

Betriebskommission Kanzler, Frauenfeld

Was ich an Fähigkeiten mitbringe: 

Ein breites Spektrum an Kompetenzen und Erfahrungen in den Bereichen Strategie- und Organisationsentwicklung aus Wirtschaft, Politik und öffentlicher Verwaltung. Bürgernahe interdisziplinäre Führungserfahrungen sowie authentische und klare Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeiten. Situativer, zielorientierter und klarer Führungsstil. Aktive Gestaltung und Führung von politischen Entscheidungsprozessen auf kommunaler, regionaler und kantonaler Ebene. Aufbau und Pflege eines soliden Netzwerkes in Wirtschaft, Bildung, Politik und Gesellschaft. Sicher im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Gesellschaftsschichten.

 "Arbon kann von meiner langjährigen Erfahrung und meinem Einsatz für die Belange aller Beteiligten profitieren"

Kommunikation auf Augenhöhe. René Walther setzt sich aktiv für die Anliegen der Institutionen für die Betreuung von Menschen mit einer Beeinträchtigung ein.

Heike Wienholt
Mitglied der Geschäftsleistung, Stiftung Mansio

Ein offenes Ohr für alle „Mitspieler" hat René Walther. Er ist ein initiativer und verbindlicher Partner, der vor Ideen sprudelte. Er bezieht Beteiligte frühzeitig ein und ist umsetzungsorientiert.

Matthias Loretan
ehemaliger Leiter Pastoralraum Altnau, Güttingen, Landschlacht

Stets ein offenes Ohr hat René Walther auch für ökologische und Umweltanliegen, ist engagiert und innovativ. Ich habe ihn als sehr strukturierten und überlegten Gemeindepräsidenten kennengelernt.

Dr. Andreas Bally
Biologe und Umweltplaner

Die Strategie, das Projekt, das Konzept. René Walther verfolgt seine Ziele vorausschauend. Es ist motivierend, an seiner Seite Projekte realisieren zu dürfen.

Reto Mästinger
Bauingenieur Kreuzlingen, Ex-Präsident, SIA Thurgau

René Walther war eine tragende Kraft bei der Gründung des Kindertreffs Münsterlingen. Ich schätze sein Engagement für Familien und deren Anliegen sehr und bin dankbar für seine fachliche Unterstützung.

Maria Garrido
Leiterin, Kindertreff Münsterlingen

René Walther fördert junge Menschen. Ich habe auf der Gemeinde Münsterlingen in einem gut organisierten und eingespielten Team, viel gelernt. Ich wähle René Walther, weil er sich für die Zukunft und Förderung der jungen Menschen einsetzt.

Marc Strässle